SPECTRUM Sa 200

MINERALISCHE DICHTSCHLÄMME

Schnelle einkomponentige Dichtschlämme für Nassbereiche mit hoher Wasserbelastung der Wassereinwirkungsklassen W0-I, W1-I, W2-I und W3-I (ohne chemische Beanspruchung) nach DIN 18534 sowie für Balkone und Terrassen nach DIN 18531.

INFORMATIONEN

GEEIGNETE UNTERGRÜNDE

Auf Anhydrit- und Zementestrichen, Beton, Gips- und Zementfaserplatten, Putz, Porenbeton.

UNTERGRUNDBESHAFFENHEIT

Der Untergrund muss fest, trocken (Restfeuchte beachten), tragfähig und sauber sein. Haftungsmindernde Schichten müssen ggf. entfernt werden. Geeignete Grundierung auf dem Untergrund auftragen und vollständig trocknen lassen.

VERARBEITUNG

Pulver mit vorgegebener Wassermenge anmischen und zügig verarbeiten. Vor der Abdichtung das Dichtzubehör ankleben. Anschließend die Fläche mind. 2 mal vollflächig abdichten (ggf mit Zahnkamm). Fliesenbelag erst nach vollständiger Trocknung der zweiten Abdichtungsschicht Fliesenbelag verlegen.

WICHTIG

Mindestdicke der Abdichtungsschicht 2,0 mm